Flächennutzungsplan mit Landschaftsplan 2038, Gundelsheim

Wohnraumversorgung, demografischer Wandel und zu erhaltende Versorgungssituation bestimmen ebenso wie Arbeitsplatzversorgung, Freizeit- und Erholungsangebote als Kennzeichen der Wohnumfeldqualität die Zukunftsfragen der Stadtentwicklung.
Mit dem Ziel einer langfristigen und nachhaltigen Gemeindeentwicklung auch vor dem Hintergrund der klimatischen Veränderungen hat die Stadt Gundelsheim die Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans begonnen.

Die Stadt Gundelsheim liegt im nördlichen Teil Baden-Württembergs in der Region Heilbronn-Franken. Sie gehört zum Landkreis Heilbronn und grenzt an die Region Rhein-Neckar. Der Kernort Gundelsheim liegt im Neckartal und ist über die B 27 angebunden. Das Oberzentrum Heilbronn als bedeutender Industriestandort liegt ca. 20 km entfernt.

Im Flächennutzungsplan werden Wohnbau- und Gewerbebauflächen gemäß dem ermittelten Bedarf ausgewiesen. Die Auswahl und Festlegung auszuweisender Flächen erfolgte über eine Alternativenprüfung. Parallel zum Flächennutzungsplan erfolgte die Fortschreibung des Landschaftsplans. Der Landschaftsplan stellt für die Gemeinde einen umfassenden Informations- und Datenpool zu Natur und Landschaft zur Verfügung und beschreibt Maßnahmenvorschläge zum Schutz und Entwicklung des Natur- und Landschaftshaushaltes.

Auftraggeberin:

Stadt Gundelsheim (Württemberg)

Planungszeitraum:

seit 2017

Fläche:

3.844 ha

Weitere Leistungen:

Städtebauliche Entwürfe für Entwicklungsgebiete
Bebauungspläne
Grünordnungspläne
Umweltberichte